Tracklist

  1. Erstes Kapitel: Einleitung
  2. Definitionen
  3. Zweites Kapitel: Kriterien für die Wahrheitsfindung. Welche Bedingungen muss eine Schrift erfüllen, damit wir ausschließen können, dass sie aus Menschenhand stammt?
  4. Unnachahmbarkeit
  5. Harmonie mit gesicherten wissenschaftlichen Erkenntnissen
  6. Widerspruchsfreiheit
  7. Beständigkeit: Die Verkündigung darf keine Änderungen erfahren haben
  8. Lebendige Sprache der Botschaft
  9. Die Botschaft muss an alle Menschen gerichtet sein
  10. Der Verkünder muss selbst nach der Lehre gelebt haben
  11. Zusammenfassung
  12. Drittes Kapitel: Vorspann: Woher kommen wir?
  13. Der Schöpfer
  14. Über den Namen Allah
  15. Der Sinn der Schöpfung: Dankbarkeit / Gottesfurcht / Gottesdienst
  16. Über den Gottesdienst
  17. Adam und Hawwa (Eva) (as) & die Lebensprüfung / Die Engel
  18. Über Iblis & die Dschinn
  19. Jedem das Seine
  20. Lektionen: Eigenverantwortung & Geschlechtergleichwertigkeit
  21. Unsere Ur-Identität: Gottergebenheit
  22. Definition von Islam
  23. Propheten / Der Unterschied zwischen Propheten und Gesandten / Die Botschaft aller Propheten und Gesandten
  24. Beschreibung der Propheten / Alle Propheten waren Gottergebene
  25. Viertes Kapitel: Über Muhammad (saw) und die Offenbarung des Qur’ans / Der letzte Prophet / Muhammad (saw) vor seiner Berufung
  26. Beginn der Offenbarung / Offenbarung Gottes an die Menschheit ist nichts Neues
  27. Die Art der Herabsendung des Qur’ans
  28. Drei Gründe der sukzessiven Herabsendung: Stärkung vom Gesandten (saw) / Antwort auf Einwände / Erzieherische Effekte auf die Gemeinschft
  29. Wie es dem Propheten (saw) beim Empfang der Offenbarung ging / Offenbarungsanlässe / Beispiel über das Verbot von Berauschendem
  30. Lehre: Vergleich mit der Prohibition in den USA
  31. Der Prophet (saw) hatte keinen Einfluss auf die Offenbarung
  32. Abrogation
  33. Abrogation ist nichts Unbekanntes
  34. Weisheiten und Vorteile von Abrogation
  35. Die Buchstaben am Anfang der Suwar
  36. Fünftes Kapitel: Der Qur’an: Geschenk und Wunderzeichen
  37. Rechtleitung
  38. Der Stellenwert des Wissens im Islam allgemein / Aufforderung des Propheten (saw) zum Wissenserwerb und zur Wissensweitergabe
  39. Stellenwert des Qur’ans
  40. Stellenwert des Qur’ans 2
  41. Stellenwert des Qur’ans 3
  42. Stellenwert des Qur’ans 4
  43. Die Vorgehensweise des Propheten (saw) den Qur’an an seine Mitmenschen weiterzugeben / Prophetische Lehrmethoden
  44. Die Wirkung des Qur’ans auf die Gegner des Islams / Der Prophet (saw) bildete weitere Qur’anlehrer aus
  45. Umars Weg zum Islam
  46. Umars Weg zum Islam 2
  47. Bildungsaktivitäten des Propheten (saw)  in Madinah
  48. Die Gefährten als Lehrer
  49. Fazit des fünften Kapitels
  50. Sechstes Kapitel: Die schriftliche Sammlung des Qur’ans / Niederschriften und Schreiber in Makkah und Madinah / Sicherheitsvorkehrungen
  51. Anordnung der Ajat
  52. Siebtes Kapitel: Die komplette schriftliche Sammlung des Qur’ans in einem Werk / Grund für die Zusammenstellung /  Die Qualifikationen des Beauftragten /  Die Anleitung des Herrschers
  53. Zusammenfassung / Konsens / Der „Suhuf“
  54. Das Memorieren mit Lehrerlaubnis
  55. Geschichte eines Prüfenden
  56. Achtes Kapitel: Qur’an und Wissenschaft / Einleitung
  57. Qur’anverse die mit gesicherten wissen-schaftlichen Erkenntnissen harmonieren bzw. diese vorwegnehmen
  58. Qur’anverse die mit gesicherten wissen-schaftlichen Erkenntnissen harmonieren bzw. diese vorwegnehmen 2
  59. Kommentare von nichtmuslimischen Wissenschaftlern
  60. Prof. Keith Moore
  61. Prof. Gerald C. Goeringer
  62. Dr. Joe Leight Simpson
  63. Prof. Marshall Johnson
  64. Prof. Persaud
  65. Prof. Tejatat Tejasen
  66. Über Muhammads fehlendes Verhältnis zur Wissenschaft
  67. Muslime und ihr Verhältnis zur Wissenschaft
  68. Adam (as) und Wissenschaft
  69. Der muslimische Wissensdurst
  70. Das Arabische im Deutschen
  71. Klärende Feststellungen: Erstens:  Nicht „arabisch“ sondern „muslimisch“
  72. Klärende Feststellungen: Andersgläubige Wissenschafttler im muslimischen Reich
  73. Achtes Kapitel. 2. Teil: Kurzportraits zehn muslimischer Wissenschaftler
  74. Abbas ibn Firnas
  75. Abu Abdullah Muhammad ibn Musa  Al Khwarismiy
  76. Abu Bakr Muhammad ibn Sakatijja  Ar-Rasiy
  77. Aburraihan Muhammad ibn Ahmad  Al Biruniy
  78. Abu Aliy Al Hassan ibn Al Heitham
  79. Ibn Khaldun
  80. Abul-Walid Muhammad ibn Ahmad  ibn Muhammad ibn Ruschd
  81. Ibn Battuta
  82. Abu Musa Dschabir ibn Heijjan
  83. Abu Aliy Al Hussein ibn Sina Al Balkhiy
  84. Über Diebstahl geistigen Eigentums
  85. Bildungseinrichtungen und Städte  der Muslime
  86. Bildungseinrichtungen und Städte  der Muslime 2
  87. Die Wegbereiter der Renaissance
  88. Die Wegbereiter der Renaissance 2
  89. Geschichtsfälschungen bzw. Geschichtsausblendungen
  90. Fazit des achten Kapitels
  91. Neuntes Kapitel: Einleitung / Methodische Aspekte / Diskussion allgemeiner Punkte zur Übersetzungsthematik
  92. Fortsetzung und Fazit
  93. At-Tafsir (Qur’anauslegung)
  94. Qur’anerläuterung durch den Qur’an
  95. Qur’anerläuterung durch die Sunnah
  96. Qur’anerläuterung der Nachfolger der Prophetengefährten
  97. Qur’anerläuterung durch Sprachverständnis
  98. Qur’anerläuterung durch Berichte der vorherigen Schriftbesitzer / Fazit
  99. Spirituelle Gesichtspunkte / Nachdenken
  100. Erzählungen und Gleichnisse
  101. Empfehlungen für Nichtmuslime
  102. Die Absicht / Unsere Seele
  103. Sehnsucht
  104. Der Seelenvertrag / Das irdische Leben  als Prüfung
  105. Lebensbedürfnisse und Lebenssinn
  106. Beeinflussende Faktoren
  107. Landgleichnis
  108. Gottes Versprechen
  109. Exklusiver Bonustrack: Kapitel 28 des Hörspiels „Muhammad – die faszinierende Lebensgeschichte des letzten Propheten“ in voller Länge

2 Gedanken zu „Tracklist

  1. Guten Abend,
    ich bin sehr fasziniert von Ihrem Hörbuch und möchte es auf jeden Fall haben.
    Jedoch bin ich etwas verwundert und erstaunt, da ich mich seit längerem im Internet über den Islamischen Glauben informiere und immer lese, ob es sich um „sunnitischen“ oder „shiitischen“ Glaubens handelt.
    Deswegen würde es mich interessieren, ob es sich bei diesem Hörbuch um eine allgemeine Lesung über den Koran handelt oder zu einer bestimmten „Richtung“ gehört.
    Ich selbst versuche schon seit längerem eine Gemeinde des ismailitischen Glaubens zu finden. Über das Internet habe ich in Deutschland bisher nur die weiter oben erwähnten gefunden.
    Auf jeden Fall klingt der Text und das Inhaltsverzeichnis auf jeden Fall interessant, dass ich es mir unabhängig davon gerne hören würde.

    Mit freundlichen Grüßen
    Tariq Alexey Frisch

    • Salaam lieber Tariq, vielen lieben Dank für dein Interesse am Hörbuch. Der Autor selbst ist Sunnit, der Inhalt aber richtet sich unabhängig einer „Richtung“ an alle Menschen. Wenn du konkrete Fragen zum Inhalt des Hörbuchs hast, oder auch dazu, was es mit den unterschiedlichen Richtungen auf sich hat, kannst du den Autor (Dr. Mohammed Johari, http://www.monajo.de) gerne auch direkt kontaktieren: dialog@iisev.de. Herzliche Grüße, salaam und Gottes Segen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s